Stararchitekt David Chipperfield Das Folkwang-Museum in Essen

David Chipperfield, dem Berlin das neue Neue Museum verdankt, bescherte jetzt Essen einen Kunsttempel, der gepriesen wird, gerade weil er so unspektakulär ist.

Das Folkwang-Museum in Essen

Der Engländer David Chipperfield setzte bei seinem 55 Millionen Euro teuren Neubau für das Folkwang Museum auf die Tugenden der klassischen Moderne, auf Klarheit und Durchsichtigkeit – und stellte die Architektur ganz in den Dienst der berühmten Sammlung moderner Kunst. Grünliche Glasfronten öffnen den Bau zur Stadt und setzen ihn vom Altbau ab. Die Galerieräume liegen in sechs unterschiedlich großen und bis zu fünf Meter hohen Boxen, die durch offene Höfe verbunden sind. Es gibt keine Rampen, keine Treppen, dafür viel Tageslicht, feinsinnige Details wie den geschliffenen Beton- und Kieselboden, den die Schattenfugen von den Wänden trennen – und volle Konzentration auf die Exponate.