Umstrittene Attraktion von Dieter Wallmann Die Attraktion „AlpspiX“

Der Architekt Dieter Wallmann entwarf die umstrittene Attraktion „AlpspiX“ auf der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen.

AlpspiX

„AlpspiX“, die neue, umstrittene Attraktion auf der Alpspitze bei Garmisch-Partenkirchen, ist nur etwas für Schwindelfreie. Der Architekt Dieter Wallmann aus Wien entwarf die beiden Stahl-Stege, die über einer senkrechten Wand in sanftem Bogen 13 Meter weit ins Nichts ragen und sich dabei überkreuzen. Durch die Glaswände an den Enden ergeben sich himmlische Blicke über Bergwelt und Zugspitze, ganz Verwegene schauen durch den Boden aus Gitterrost ins Höllental hinab – 1000 Meter in die Tiefe unter ihren Füßen.