Große Show: Das Cinema Center in Busan

Das Cinema Center im südkoreanischen Busan, entworfen vom Wiener Büro COOP Himmelb(l)au, ist der größte Kinokomplex der Welt, Spielstätte eines Filmfestivals und selbst ein Spektakel.

Cinema Center Coop Himmelblau

Dominiert wird es von einer freitragenden Stahlkonstruktion, die mit 85 Metern die Spannweite eines Airbus-Flügels übertrifft. Sie bedeckt eine „Piazza“ für Events mit bis zu 6800 Besuchern, LED-Leuchten lassen die gläserne Unterseite, den „Himmel“, in Farbspielen leuchten. Ein Theater und ein Kino bilden, übereinander, einen geschlossenen „Berg“, ein Open-Air-Kino mit Tribünen ein „urbanes Tal“ – und über die Piazza schwingt sich eine Rampe für den Aufmarsch der Stars.

Autor:
Heiner Scharfenorth