Buch Matteo Thun: The Index Book

Sinnlichkeit ist erlaubt. Hier und da leuchtet sogar Humor hervor: Der Südtiroler, Architekt, Designer und Mitbegründer von „Memphis“ Matteo Thun, zeigt sein Leben und seine Kreativität.

Zwei Türme in Katschberg: 2009 baute der Architekt die Luxus-Immobilie Edel:Weiss.

Alltagsästhetik
Buch über Matteo Thun

Entwurf für eine Heizzentrale und das Messer „Twin 1731“ für Zwilling.

Eine Mokkatasse wird auch nicht mit Gebrauchsanleitung geliefert: Design im Alltag steht für sich selbst.

Wohl auch deshalb vertraut das Buch über Bauprojekte, Möbel und Objekte des italienischen Architekten und Designers Matteo Thun, Jahrgang 1952, allein auf die Kraft der Bilder. Schöne, farbige, großformatige Fotos von Bauwerken, die sich in Landschaften schmiegen, von Wohnungen, die vor aller Repräsentation zunächst Geborgenheit und Wärme bieten.

Haus im Haus
Matteo Thun Buch

Modell zum Erhalt von 120 Berghütten und eine Holzprobe.

Bilder von Geschirr und Möbeln und Stoffen, lässig arrangiert, um sofort benutzt zu werden. Und dazwischen hingetupfte Aquarelle, die belegen: Lebensgefühl hängt wesentlich zusammen mit heiteren Farben, die den Alltag ausleuchten. Und keine Sorge: Im Anhang wird erläutert, was erläutert werden muss.

Matteo Thun: The Index Book, Hatje Cantz Verlag. 45 Euro.

 

Autor:
Martin Tschechne
Fotograf:
Kumicak + Namslau