Poppige Solaranlagen, die auch das Auge erfreuen Solar Pop

Die etwas andere Art der Energiegewinnung. Diese Solarzellen in Blätter-Optik erfreuen nicht nur die Umwelt, sondern auch das Auge. 

Solar Pop

Der Blätterpelz von Kletterpflanzen war das Vorbild für Solar-Ivy, ein System zur Gewinnung von Sonnenenergie, das die Designer Samuel und Teresita Cochran entwarfen. 2005 hat das New Yorker Bruder-Schwester-Team die Firma SMIT gegründet, eine Abkürzung für Sustainable Minded Interactive Technology. Seither warb SMIT in Blogs und Shows für seine lustvolle Version der Energiebeschaffung. Die in vielen Farben möglichen Blätter von SMITS poppigem Entwurf bestehen aus recycelbarem Polyethylen und passen sich jeder Wand an. Jetzt bereitet SMIT die erste kommerzielle Version von Solar-Ivy vor. s-m-i-t.com