40 Jahre Kunsthalle Rostock 40-jähriges Jubiläum der Kunsthalle Rostock

Die Kunsthalle Rostock feiert 40-jähriges Jubiläum und das obwohl sie noch vor kurzem geschlossen werden sollte.

Kunsthalle Rostock

Es stand Spitz auf Knopf: zu wenige Besucher, zu geringe Einnahmen – die Kunsthalle Rostock sollte geschlossen werden. Nicht mit uns, dachten sich engagierte Einheimische und gründeten den Verein Pro Kunsthalle, dessen Vorsitzender Jörg-Uwe Neumann das Museum seit März leitet. Gerettet wurde damit das 40-jährige Jubiläum, das die Kunsthalle in diesem Jahr feiert.

Sie ist der einzige Museumsneubau, den sich die DDR geleistet hat. Das zweigeschossige Gebäude mit idyllischem Innenhof samt Bassin ist im Erdgeschoss verklinkert, darüber mit Strukturplatten aus weißem Kunststein verkleidet. Es beherbergt eine Sammlung vorwiegend ostdeutscher Kunst, darunter auch etliche Werke der Neuen Sachlichkeit. www.kunsthallerostock.de