Buch Atelier + Küche = Labore der Sinne

Ist ein Klumpen Fett eine Skulptur? Nicht nur Joseph Beuys und der spanische Molekularspeisen-Papst Ferran Adrià loten Grenzen zwischen Kunst und Kost aus:

Atelier + Küche = Labore der Sinne

Atelier + Küche = Labore der Sinne Cover
Eine von Hubertus Gaßner und Roland Nachtigäller veranstaltete Show hat ein gar köstliches Verwirrspiel serviert. Die Zutaten: Über 150 Werke internationaler Künstler, darunter Zeitgenössisches wie der „Ofen mit Hühnerherz“ und Fotos von modernen „Alchemistenküchen“, aber auch Bruegel’sche Gelage in Öl. Nahrhaft für den Geist, zugleich leicht verdaulich und in einem wunderbar gestalteten Katalogbuch auf Konserve gezogen, für alle, die die Show verpassten.

Marta Herford (Hrsg.), Atelier + Küche = Labore der Sinne, Hatje Cantz Verlag, 272 S., 39,80 €.

Das Buch ist erhältlich über: froelichundkaufmann.de

Schlagworte:
Autor:
Petra Mikutta
Fotograf:
Kumicak + Namslau