Landschaftsbilder Buch: Gerhard Richter, Landschaften

Seit mehr als einem halben Jahrhundert malt der 1932 in Dresden geborene Gerhard Richter Landschaftsbilder, wie sie Kurzsichtige kennen, die ihre Brille abnehmen.

Buch Landschaften

Buch Landschaften 2
„Im Grunde ist das Malen eine komplette Idiotie“, so einer seiner „unscharfen“ Kommentare, die erst das Gehirn verknoten, aber dann die Augen öffnen, etwa für das Falsche im Richtigen. Eine Sehhilfe für Fans, eine Erleuchtung für Einsteiger.

Dietmar Elger. Gerhard Richter, Landschaften. Hatje Cantz, 176 Seiten, 39,80 €.

Schlagworte:
Autor:
Petra Mikutta
Fotograf:
Kumicak + Namslau