Kabale und Möbel Buch: The Story of Eames Furniture

The Story of Eames Furniture

The Story of Eames Furniture 2

The Story of Eames Furniture

„Wären Charles und Ray noch am Leben, hätte er verhindert, dass das Buch angefangen, und sie, dass es fertig wird.“ Kein Wunder: Die Biografin und langjährige Freundin des Paares schildert den 1978 verstorbenen US-Designer als einen notorischen Womanizer und seine Frau als Exzentrikerin, die bis zu ihrem Tod 1988 an dem Mythos der Eames-Teamarbeit bastelt. Mit viel Respekt, Sympathie und Sachverstand demontiert die Autorin den Heiligenschein der US-Design-Legenden. Dazu erzählt sie die Geschichte der Metall-, Kunststoff- und Sperrholzklassiker. Ein stilgeschichtlicher Psychothriller.

Marilyn Neuhart mit John Neuhart, The Story of Eames Furniture, Gestalten, zwei Bände, 800 Seiten, Englisch,150 €.

Schlagworte:
Autor:
Petra Mikutta
Fotograf:
Kumicak + Namslau