Marriott-Hotel Catwalk Bar in Berlin

Spaß am Posen sollte man beim Besuch der Catwalk Bar in Berlin haben. In der neuen Lounge im Marriott-Hotel am Potsdamer Platz, entworfen von Modedesigner Michael Michalsky, dreht sich alles um den großen Auftritt:

Catwalk Bar in Berlin

Den Parkett-Pfad vom DJ-Pult bis zur Fensterfront können Gäste wie einen Laufsteg abschreiten – verfolgt von den Augen der Zuschauer in den umliegenden Sofa-Separees. Die Bar ist verspiegelt und schafft Überblick; ebenso wie die hohen Barhocker, auf deren Lehnen „Cindy“ oder „Naomi“ steht, wie bei Stühlen, auf denen die Models vor Modeschauen geschminkt werden. „Die Bar symbolisiert den Voyeurismus der Modewelt“, sagt Michael Michalsky, der die verchromten Regiestühle selbst entworfen hat. „Hier hängt man eben nicht mit halbem Hintern auf einem wackligen Barhocker, sondern sitzt bequem am Tresen.“ Regiestühle, Tische und Gläser der Bar kann man auch kaufen. Nur die Fotos an den Wänden leider nicht. Sie sind aus dem Privatfundus des Designers. www.catwalk-berlin.com