Designers Welt Design-Hotel "The George"

Das Design-Hotel "The George" hat dank raffinierter Lichtplanung von Tom Schlotfeldt die Atmosphäre eines englischen Clubs.

Design-Hotel The George

Wie schafft man die Atmosphäre eines englischen Clubs, jedoch ohne Chesterfieldsessel aus Leder und Täfelungen aus dunklem Holz? Mit Licht, lautet die Antwort des Hamburger Lichtplaners Tom Schlotfeldt. Er stattete das jüngste Design-Hotel der Stadt „The George“ mit gut 1500 Downlights aus, die extra tief in der Decke versenkt wurden. Ihre Lampen haben einen Goldton und sitzen so tief in einem Messingrahmen, dass Gold von Gold reflektiert wird. Der Effekt: absolut keine Blendung und ein Licht, das so warm wirkt wie ein guter Whisky im Glas.

www.thegeorge-hotel.de