Die A&W-Designtalente 2012

A&W zeichnet gemeinsam mit Kaldewei die A&W-Designtalente 2012 aus. Mehr als 300 geladene Gäste erschienen am 06. März 2013 zur feierlichen Preisverleihung in Berlin. 

Unter den 18 Preisträgern der in jeder der sechs A&W-Ausgaben 2012 vorgestellten drei Besten aus der A&W-Designtalente-Plattform wurden am 06. März 2013 in Berlin die drei Jahressieger ausgezeichnet. Die junge Designerin Meike Harde aus Saarbrücken erhielt für ihre Recyclingleuchten "Lichtschlucker" aus Einwegbechern den ersten Preis. Anne Lorenz aus Hamburg freut sich über die Zweitplatzierung für ihre, in Zusammenarbeit mit Hanna Ernsting entworfene, "Parawall", die Raumtrenner und Regal in einem ist. Und Lima De Lezando aus Frankfurt am Main erhielt den 3. Preis für seine elegant auf einem Holzkreuz freistehende Badewanne. Die Gewinner erhielten Sachpreise der Luxus-Uhrenmarke IWC sowie von A&W-Designtalente-Sponsor Kaldewei im Gesamtwert von 22.000 Euro.

Die Preisverleihung

Die Preisverleihung und Ausstellung der Preisträger fand am 6. März 2013 in Berlin im Schlosshotel Grunewald statt. Zu dem von der Lifestyle-Sanitärmarke Kaldewei organisierten Lunch waren rund 300 Gäste aus Architektur, Design und Kultur geladen. Nicole Roesler, verantwortlich für Marketing und Produkt Management bei Kaldewei und A&W-Chefredakteurin Barbara Friedrich übergaben die hochwertigen Preise. Andrej Kupetz, Geschäftsführer des Rat für Formgebung/German Design Council moderierte die Veranstaltung und Starkoch Tim Raue sorgte für die kulinarischen Höhepunkte. Nicole Roesler: "Wir freuen uns, mit Kaldewei die A&W-Designtalente mit so herausragenden Kreativen fördern zu können." Den 1. und 2. Preis stiftete die Schweizer Luxus-Uhrenmarke IWC, "deren Modelle für technische Ingenieurleistungen stehen, die nicht nur Männer faszinieren", wie Barbara Friedrich, selbst IWC-Trägerin, betonte. Die für den 1. und 2. Preis verliehenen Uhren erfreuen nun auch die beiden Frauen unter den Jahressiegern des A&W-Designtalente-Wettbewerbs.

Ein Video zur Veranstaltung von Kaldewei finden Sie hier

Infos zur A&W-Designtalente-Plattform

A&W Architektur & Wohnen aus dem Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG gibt – mit freundlicher Unterstützung der traditionsreichen, designorientierten Badmarke Kaldewei – Designstudenten und Designern die Möglichkeit, sich auf der Website mit ihren Ideen und Produkten zu präsentieren. Sie können dort nicht nur ihre Arbeiten präsentieren, sondern auch auf ihre Ausstellungstermine und Messebesuche hinweisen, um so Kontakt zu Gleichgesinnten, zu Interessenten, potenziellen Herstellern sowie Kunden zu finden. Die drei besten Einreichungen innerhalb der zweimonatlichen Erscheinungsweise des Magazins werden von einer Jury, bestehend aus der Redaktion und Vertretern von Kaldewei, ausgewählt und in der Printausgabe von A&W veröffentlicht. Die Gewinner erhalten jeweils ein kostenloses 1-Jahres-Abonnement von A&W. Außerdem werden unter den 18 Preisträgern eines Jahres die drei Hauptgewinner gewählt, die von A&W und Kaldewei jetzt zur festlichen Preisverleihung eingeladen wurden.

Zur Website der A&W-Designtalente

Schlagworte: