Auszeichnung A&W gewinnt „Best of Best“ Iconic Award 2013

A&W Architektur&Wohnen wird mit einem „Best of Best“ des Iconic Award 2013 ausgezeichnet. Der Rat für Formgebung prämiert den Event „A&W-Architekt des Jahres“ in der Kategorie Communication.

Iconic Awards 2013

Er ist eine runde Sache - innovativ, einzigartig und er findet beim Publikum und in der Branche großen Anklang – der von A&W Architektur&Wohnen verliehene Architektur-Preis „A&W-Architekt des Jahres“.

Für das Gesamtkonzept gab es den „Best of Best Iconic Award 2013“ in der Kategorie Communication. Für die Jury ist der „A&W-Architekt des Jahres“ mit seiner Ausstellung, den Veröffentlichungen, Einladungskarten, Postern, Anzeigen sowie der Event-Berichterstattung preiswürdig und belegt den Spitzenplatz in der Kategorie. Initiator und Veranstalter ist der Rat für Formgebung, prämiert wurden visionäre Architektur, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie. „Die Iconic Awards sind der erste internationale Architektur- und Designwettbewerb, der die Disziplinen in ihrem Zusammenspiel berücksichtigt“, heißt es von offizieller Seite.

A&W-Architekt des Jahres 2013
Bjarke Ingels

BIG - Bjarke Ingels Group

A&W-Chefredakteurin Barbara Friedrich zur Auszeichnung: „Wir haben in diesem Jahr zum zweiten Mal den A&W-Architekt des Jahres ausgezeichnet und sind sehr stolz, dass wir dafür mit einem Preis geehrt werden. Es bestätigt uns darin, als stilbildende Zeitschrift unsere Kernkompetenz für die Branche einzusetzen und mit immer neuen Ideen und Konzepten zu überzeugen.“ Unterstützt wird der Award von USM Möbelbausysteme.

Für den A&W-Architekt des Jahres werden jeweils drei namhafte Architekturbüros nominiert. Die Leser von A&W sowie die Online-User können ihrem Favoriten ihre Stimme geben. Der Preis für das Gewinner-Büro ist eine exklusive Ausstellung, die vom Preisträger nach eigenen Vorstellungen gestaltet und von A&W finanziert wird. 2012 wurde das Rotterdamer Büro MVRDV ausgezeichnet, in diesem Jahr ging der Preis nach Kopenhagen, an BIG – Bjarke Ingels Group.

Über die Vergabe der Iconic Awards 2013 entschied eine unabhängige und sachverständige Jury. Die Jury setzt sich zusammen aus Vertretern der Bereiche Architektur, Innenarchitektur, Design und Markenkommunikation.

Alle Infos zu unseren A&W-Architekten des Jahres finden Sie hier.

 

Schlagworte: