Michelberger-Hotel in Berlin Low-Budget-Design-Hotel

Tom Michelberger eröffnete ein Low-Budget-Hotel mitten im Berliner Stadtteil Friedrichshain. Verschiedene Zimmertypen halten für jeden Geschmack etwas bereit.

Michelberger-Hotel

14 kreative Freunde, eine gute Idee und ein Fabrikloft im Szeneviertel Friedrichshain: Das sind optimale Voraussetzungen, um ein Hotel zu eröffnen, fand Tom Michelberger. Gemeinsam mit seinem Team sanierte der Berliner Unternehmer den Klinkerbau, integrierte eine Blues-Bar mit Bistro und einen Spa. Für den besonderen Look des Low-Budget-Hotels (DZ ab 59 €) erfand der Berliner Designer Werner Aisslinger verschiedene Zimmertypen: Liegewiesen aus Lärche für Verliebte, Schlafsäle mit Beamern für Projektteams und Hochbetten mit Schutznetz für Träumer.

Warschauer Str. 39–40, 10243 Berlin, Tel. 030/702 43-163/5, www.michelbergerhotel.com