Neue Badkollektion Nachhaltiges Design im Bad

Zum 20-jährigen Bestehen der Marke Axor präsentierten Philippe Starck und Hansgrohe-Juniorchef Philippe Grohe am 18. September 2012 gemeinsam die neue Badkollektion Axor Starck Organic im Berliner eWerk.

Axor Starck Organic

Axor Starck Organic Kollektion
Es gibt kaum etwas, dass der Franzose Philippe Starck, A&W-Designer des Jahres 1999, noch nicht entworfen hat. Mit seinem elegant-minimalistischem Design gehört er zu den bekanntesten Gestaltern unserer Zeit. Inspiriert von der Natur und im Sinne der Nachhaltigkeit entwarf er für Axor eine neue Kollektion aus Armaturen, Brausen und Bad-Accessoires. Mit einem Wasserverbrauch von 3,5-5 Litern pro Minute sowie einem neuen Bedienkonzept sorgt Axor Starck Organic für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Element Wasser und folgt damit dem Trend nach geringem Energieverbrauch.

„Wir haben mit Philippe Starck über dieses Projekt gesprochen, weil er uns in den 20 Jahren unserer Kooperation immer wieder dazu inspiriert hat, gewohnte Denk-, Verhaltens- und Designmuster radikal aufzubrechen“, erinnert sich Philippe Grohe, Leiter von Axor. Die Designermarke der Hansgrohe SE steht für „Designer Visions for Your Bathroom“. Bereits seit zwanzig Jahren entwickeln ausgewählte Designer, Architekten und Innenarchitekten mit Axor ihre Vision vom Lebensraum Bad. Rund 800 Gäste kamen am 18. September 2012 ins Berliner eWerk und feierten gemeinsam das Bestehen der Marke und die Premiere von Axor Starck Organic.

 

Weitere Infos zu Axor Starck Organic unter www.head-and-heart.com

Schlagworte: