Im Einklang mit der Natur Neue Kollektion von Burgbad

Vor drei Jahren zeigte der deutsche Badmöbelhersteller Burgbad auf einer Blumenschau in London sein „Sanctuary“, einen Badepavillon inmitten eines eigens angelegten Gartens aus bedrohten Pflanzen: ein Refugium für Mensch und Grün gewissermaßen, preisgekrönt – aber beschränkt auf Ort und Dauer der Ausstellung.

Burgbad Waschbecken

Nun findet die Idee hinter der Installation ihren Niederschlag in der Kollektion. Burgbad ergänzte seine organisch geformte Waschbecken-Serie „Pli“ um Badmöbel mit Bambusfurnier – jenem schnell nachwachsenden, nachhaltigen Holz, das darum hilft, die Natur zu bewahren. Iria Degen, Schweizer Interior-Designerin mit asiatischen Wurzeln, inszenierte mit „Pli“ Räume, deren schlichte, meditative Eleganz zeigt: Das „Burgbad Sanctuary“ war nichts Einmaliges. burgbad.com