Ausstellungseröffnung von Patricia Urqiuola Preisverleihung: A&W-Designer des Jahres 2012

Preisverleihung im Rahmen einer festlichen Vernissage mit über 500 geladenen Gästen. Die Spanierin Patricia Urquiola erhält die Auszeichnung A&W-Designer des Jahres 2012. A&W Architektur & Wohnen ehrt mit dem international renommierten Preis die Wahl-Mailänderin, die mit ihrer enormen Gestaltungskraft und -vielfalt die Welt des Wohnens maßgeblich geprägt hat.

A&W-DESIGNER DES JAHRES 2012

Der Award wurde anlässlich der Kölner Möbelmesse am 15. Januar 2012 offiziell verliehen – im Rahmen der festlichen Vernissage einer von A&W Architektur & Wohnen ausgerichteten und von Patricia Urquiola inszenierten Ausstellung, die einen einzigartigen Querschnitt ihres Werks zeigt. Die spektakuläre Show ist ab Montag, den 16. Januar 2012, als Bestandteil des Passagen-Programms während der Dauer der Messe für die Öffentlichkeit zugänglich. (Altes Pfandhaus, Kartäuserwall 20, 50678 Köln; Eintritt frei; vom 16.–22. Januar 2012 täglich von 11 bis 20 Uhr.)

„Wir haben Patricia Urquiola als die ‚Interior-Queen‘ bezeichnet“, so Chefredakteurin Barbara Friedrich in ihrer Begründung für die Wahl, „weil es kaum etwas gibt, was die Architektin und Designerin als Wohnobjekt nicht entworfen hat. Sie steht im besten Sinn in der Tradition von Gestaltern eines Gesamtwerks wie Le Corbusier oder Achille Castiglioni. Bei Letzterem hat sie gearbeitet – und er war 1997 der erste A&W-Designer des Jahres. Dass nun diese hyperkreative und -aktive Kollegin ihm als A&W-Preisträger nachfolgt, würde ihm gefallen. Schon weil er eine Schwäche für starke Frauen hatte.“