Roche Bobois in Hamburg

Nach Niederlassungen in München und Düsseldorf hat Roche Bobois einen dritten Flagshipstore in Hamburg eröffnet – im Designzentrum "stilwerk" an der Großen Elbstraße. Die neue Verkaufsfläche erstreckt sich über 520 Quadratmeter und präsentiert die neuste Kollektion des französischen Möbelverlags Roche Bobois.

Roche Bobois 2

Roche Bobois
Seit über 50 Jahren entwirft und kreiert die Marke Roche Bobois zeitgemäßes Mobiliar. Das wohl bekannteste Möbel ist das farbenfrohe Matratzen-Sitzelementesystem "Mah Jong", das Designer Hans Hopfer in den 70er-Jahren entworfen hat. Das international agierende Unternehmen stellt alle sechs Monate eine neue exklusive Kollektion vor, die auf ästhetischer und technologischer Innovation beruht.

Von Anfang an ist es Roche Bobois gelungen, die größten Designer der jeweiligen Zeit ins Boot zu holen, so z.B. den Deutschen, Hans Hopfer, oder die Franzosen Pierre Paulin und Marc Berthier. In jüngerer Zeit haben internationale Designikonen wie der Amerikaner Vladimir Kagan oder die Italienerin Paola Navone (A&W-Designer des Jahres 2000) herausragende Kollektionen für die Marke entworfen. Mit einem neuen Kreis von Designern wie Christophe Delcourt, Sacha Lakic, Stéphane Lebrun, Cédric Ragot oder auch Daniel Rode wendet sich Roche Bobois auch jungen Talenten zu. Außerdem ist Roche Bobois Partnerschaften mit großen Namen der Modeszene wie Kenzo, Missoni, Ungaro und Jean Paul Gaultier eingegangen.

Das stark expandierende Unternehmen eröffnete alleine im Jahr 2011 zwölf neue Geschäfte, darunter zwei neue Flagships in Shanghai und Peking, ein viertes Geschäft in Rom, außerdem welche in Chicago, Katar und in Abidjan an der Elfenbeinküste.

Roche Bobois 3

Roche Bobois Hamburg

Große Elbstraße 68 – im stilwerk
22767 Hamburg
www.roche-bobois.com

Schlagworte: