Sofitel-Hotel in Paris Sofitel-Suiten von Didier Gomez

Sie erinnern an die Kulissen aus Hollywoodfilmen, in denen Stars wie Bette Davis oder Joan Crawford in taillierten, langen Morgenmänteln auftraten.

Suite von Didier Gomez

Die 21 Suiten nebst „Couture Apartment“, die der französische Designer Didier Gomez für das neueste Sofitel-Hotel in Paris entwarf. Die Räume haben die Eleganz und die Materialien der 40er-Jahre, dazu einen Hauch modernes Design und großformatige Arbeiten der Modefotografin Cathleen Naundorf. „Hotels haben mit Intimität zu tun“, erklärt Gomez, „und meine Gestaltung stand unter dem Motto Sinnlichkeit und Verführung.“ Vor der Hoteltür geht es mit Verführerischem nahtlos weiter: Um die Ecke lockt das Zentrum der Haute Couture – die luxuriöse Einkaufsstraße Faubourg Saint-Honoré. 

Sofitel Paris Le Faubourg, 15, rue Boissy d’Anglais, DZ/F ab 390 Euro, sofitel.com