Stylepark über den A&W-Designer des Jahres 2012

Die internationale Online-Plattform "Stylepark" informiert über Aktuelles in Architektur und Design. Thomas Wagner berichtet in einem tollen Artikel über Patricia Urquiola, A&W-Designer des Jahres 2012. 

Patricias Bohemian Rapsody

Patricia Urquila ist eine der erfolgreichsten Gestalterinnen im Bereich des Möbeldesigns. Es gibt praktisch nichts, was es nicht von ihr gibt: Vom Sofa bis zum Wasserhahn, vom Hocker bis zur Leuchte, vom Bad bis zum Bett hat sie in ihrer unverwechselbaren femininen Handschrift ein wohnliches Gesamtwerk geschaffen. A&W ehrte die Designerin als Interior-Queen mit dem Award "A&W-Designer des Jahres 2012".

Die internationale Online-Plattform "Stylepark" berichtet in dem Artikel "Patricias Bohemian Rhapsody" von Thomas Wagner:

"Nun darf man gespannt sein, was sich Patricia Urquiola im Rahmen ihrer Auszeichnung als „Designer des Jahres" hat einfallen lassen. Dass es diese Rhapsodin des zeitgenössischen Designs versteht, an sich flüchtigen, nur lose miteinander verbundenen kulturellen Motiven und Mustern eine aktuelle Prägung zu geben, daran besteht kein Zweifel."

Der Award wurde anlässlich der Kölner Möbelmesse am 15. Januar 2012 offiziell verliehen – im Rahmen der festlichen Vernissage einer von A&W Architektur & Wohnen ausgerichteten und von Patricia Urquiola inszenierten Ausstellung, die einen einzigartigen Querschnitt ihres Werks zeigt. Die spektakuläre Show war ab Montag, den 16. Januar 2012, als Bestandteil des Passagen-Programms während der Dauer der Messe für die Öffentlichkeit zugänglich.

Altes Pfandhaus, Kartäuserwall 20, 50678 Köln; Eintritt frei; vom 16.–22. Januar 2012 täglich von 11 bis 20 Uhr.


Schlagworte: