Avantgardistische Landschaftsarchitektur und Gartengestaltung Tim Richardsons "50 Avant Gardeners"

Mit künstlichen Baumskulpturen und Lichtpfeilern, die sie in Grünanlagen und Parks platziert, ist die amerikanische Gartendesignerin Martha Schwartz eine der Vorreiterinnen der konzeptuellen Gartengestaltung geworden.

"50 Avant Gardeners"

Eine ihrer ausgefallensten Schöpfungen ist der Bagel Garden in Cambridge, in dem sie farbig lackierte Bagel um ein Blumenbeet arrangierte – frei nach ihrem Motto: „In einer Landschaft kann es um alles gehen.“ Das gilt für alle 50 Gartendesigner, die in diesem Buch vorgestellt werden. Sie sind, so das Wortspiel des Titels, „Avant Gardeners“ der grünen Gestaltung.

Le Chemin du Gaiac

Le Chemin du Gaiac.

Zu sehen sind spektakuläre öffentliche und private Gartenanlagen. Kostprobe: Die aus Ästen konstruierte Installation „Le Chemin du Gaïac“ von Jean-Pierre Brazs, die sich wie eine Boa Constrictor durch den Garten eines Kulturzentrums windet. Oder die geometrischen Gartenanlagen für die Bundesregierung des Berliner Büros für Landschaftsarchitektur Lützow 7.

Tim Richardson, 50 Avant Gardeners, Avantgardistische Landschaftsarchitektur und Gartengestaltung, DVA, 352 Seiten, 49,95 Euro. 

Schlagworte:
Autor:
Bettina Schmiegelt
Fotograf:
Kumicak + Namslau