Neues Design Was macht eigentlich Designerin Patricia Urquiola?

Stickereien, Spitze und Gestricktes zitiert Patricia Urquiola, A&W-Designer des Jahres 2012, oft in ihren Entwürfen.

Designerin Patricia Urquiola

Kvadrat Kollektion von Patricia Urquiola

Für die Mailänder Missoni-Boutique in der Via Sant’Andrea entwarf sie Leuchten und Accessoires aus Kupfer, ihren Pouf bezog sie mit Missoni-Stoff.

Konsequent spielte Patricia Urquiola bei der Neugestaltung der Missoni-Boutique in Mailand mit dem typischen Zickzackmuster der berühmten italienischen Modemarke: als Wandverkleidung auf Paneelen aus buntem Acryl oder Eiche, dazu entwarf sie Accessoires aus Kupfer.

Jaquard Stoff-Kollektion Matrix

„Matrix“ gehört zu den sechs Stoffen der Kvadrat-Kollektion von Patricia Urquiola, alle mit abstraktem Muster und tiefer Textur.

Die Inspiration für ihre erste eigene Kollektion für die Textilmarke Kvadrat dagegen kommt nicht aus der Mode, sondern aus dem Computer: Für das changierende Muster des Jaquard-Stoffes „Matrix“ stand eine Platine Pate.

patriciaurquiola.com; missoni.com; kvadrat.dk

Weitere Infos über Patricia Urquiola finden Sie hier.

 

Schlagworte:
Fotograf:
Kai-Uwe Gundlach