Auktion Alles aus Zucker!

Ein Möbel komplett aus Zucker, das ist der „Sugarchair“ von dem Münchner Designer Fabian Gatermann. Sowohl der Kern als auch die farbige Schichtglasur bestehen aus dem weißen Gold. Kein Scharnier, kein Nagel, kein Metall, „nur“ 30 Kilogramm Zucker halten den Stuhl zusammen – das ist die Originalversion. Am 9. Dezember 2014 wird die Holzvariante des „Sugarchair“ im Kunstauktionshaus Quittenbaum in München versteigert.
Sugarchair Wood Edition

Die „wood edition“ enthält keinen Zucker, sondern ist auf die übliche Art zusammen geleimt. Die Holzvariante lehnt sich mit dem lackierten Muster an seinen süßen Vorgänger – bis auf ein schlichtes weißes Stuhlbein.
„Das Konzept des Stuhles fordert den Konsumenten unmissverständlich auf, sich den Stuhl durch eigenen Konsum (Lecken) zu individualisieren“, so Fabian Gatermann über die Zuckervariante. Der Stuhl lässt sich je nach Herzenslust zur gewünschten Form gestalten. Bei dem zu ersteigernden Unikat aus Holz zeigt der Designer eine mögliche Umgestaltung des Stuhles am Beispiel des ausgetauschten Stuhlbeines.
 
Die Versteigerung findet am 9. Dezember 2014 um 18 Uhr im Auktionshaus Quittenbaum in München, Theresienstrasse 60, statt.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.quittenbaum.de, www.fabiangatermann.com und auf der Website unserer A&W-Designtalente

Schlagworte: