Hamburg Ausstellung Deform Furniture

Der Hamburger Concept Store Lokaldesign präsentiert vom 20. September bis 24. Oktober 2013 die ungewöhnlichen Möbel von Designerin Milena Krais.

Deform Furniture von Milena Krais

Ungewöhnliche Beulen, Verdickungen und haarige Elemente finden sich in den Produkten von Milena Krais. Die junge Designerin (geb. 1986) thematisiert in ihren Werken allgegenwärtige Themen wie Körperkult und Schönheitsideale. Nach einem Abschluss als Modedesignerin mit gerade mal 19 Jahren, studierte Milena Krais Produktdesign im Fachbereich Textil in Hamburg. So erklärt sich ihre Affinität zu Materialstrukturen und Oberflächen, wie beispielsweise in der Kollektion 'KAHL'. In Kooperation mit Christian Börner und der Firma Mink Bürsten, gestaltete sie aus industriellen Bürstenfasern verschiedene Leuchten und Wohnaccessoires, die alles andere als unbehaart sind.

Kollektion KAHL
Kollektion KAHL von Milena Krais
Anspielungen auf Körperveränderungen finden sich in ihrer Kollektion 'DEFORM' (siehe Bild oben). Designerin Milena Krais überträgt hierbei unterschiedlichste Körperverformungen auf Sitzmöbel und setzt diese in Kontrast zu einer farbintensiven Ummantelung aus Strick. „DEFORM fordert uns auf, mit Vorstellungen über den perfekten Körper zu brechen und den Widerspruch zwischen Schönheit und Hässlichkeit zu hinterfragen“, so Krais.

Beide Kollektionen finden sich nun in der Ausstellung 'DEFORM Furniture' im Concept Store Lokaldesign. Das Geschäft im Hamburger Schanzenviertel hat sich auf den Verkauf von Produkten junger Designer und Designstudierenden spezilisiert. Unter Ihnen finden sich auch die A&W-Designtalente Miriam Aust und Andreas Janson.

Deform Furniture

20. September bis 24. Oktober 2013
Lokaldesign - Schulterblatt 85 in 20357 Hamburg

Weitere Infos über das Design von Milena Krais finden Sie auf designtalente.awmagazin.de sowie auf milenakrais.de

Schlagworte: