Wettbewerb "Gute Gestaltung 11" Auszeichnung für Architektur&Wohnen in Silber vom DDC

"Jede gute Idee verdient Respekt" lautete das Motto des Wettbewerbs "GUTE GESTALTUNG 11" vom Deutschen Designer Club (DDC), zu welchem erstmalig auch ein Jurykodex festgesetzt wurde.

Dieser sichert Anonymität, Chancengleichheit, eine interdisziplinäre Jury, unübertroffene Fairness, einen ausgewogenen Medaillenspiegel und absolute Transparenz bei der Bewertung aller eingesendeten Arbeiten. Insgesamt erreichte die Jury 570 Einsendungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in den Kategorien Produkt, Digital Media, Foto/Film, Marketingkommunikation, Graphic  Fine Arts + Zukunft und Studentenarbeiten. In der Kategorie Foto/Film gewann Architektur&Wohnen Silber für den Artikel "FORM FOLLOWS FUSSBALLFIEBER" der Ausgabe 3/2010, in welchem die Fotografin Jessica Hilltout die Begeisterung der afrikanischen Jugend während der Fußball-WM festhielt. Ihre selbstgebastelten Bälle und Tore, die nachempfundenen Markenlogos auf den Schuhen und die Trikots mit den Nummern ihrer Lieblingsstars überzeugten ganz nach dem Motto "Alltagsdesign" und "Ready made". Höhepunkt der Preisverleihung war außerdem die Bekanntgabe des Grand Prix für vorbildliche Leistungen eines Unternehmens in Gebieten wie Originalität, Nachhaltigkeit und Ethik, welcher in diesem Jahr an die VITRA AG ging.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dcc.de

Schlagworte: