Wettbewerb Designpreis "Prix Émile Hermès"

Bereits zum dritten Mal sind junge und innovative Designer aufgerufen, sich am Wettbewerb zum Designpreis „Prix Émile Hermès“ zu beteiligen. In diesem Jahr hat sich die Fondation d’Entreprise Hermès das wachsende, wesentliche Grundbedürfnis nach Ruhe und dem Anhalten der Zeit als Thema ausgesucht.

Heathadpencil von Chihiro Konno und Kenjo ohashi

Innovative Designer aus der ganzen Welt können sich vom 1. September bis 17. November 2013 für den Designpreis „Prix Émile Hermès“ bewerben. Alle drei Jahre wird dieser von der Fondation d’Entreprise Hermès vergeben und soll bei jungen Designern, neues und kreatives Denken anregen sowie sie in ihrer Karriere unterstützen.

Namensgeber des Preises ist Émile Hermès, welcher nach dem ersten Weltkrieg bis 1951, die Leitung der Manufaktur für Luxuslederwaren übernahm. Der Visionär entdeckte und erforschte auf seinen zahlreichen Reisen, die Erfindungen seiner Zeit, um sie in den Kreationen des Hauses umzusetzen. Der Designpreis „Prix Émile Hermès“ richtet sich daher auf die Förderung junger Designer und ihren Antworten auf die sich verändernden Bedingungen und Lebenswelten unserer Gesellschaft.

Weitere Infos zur Ausschreibung und den Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.prixemilehermes.com

Schlagworte: