Auszeichnung FINEST INTERIOR AWARD 2014 IN BERLIN VERLIEHEN

Zum ersten Mal wurde am 12. November 2014 der „Finest Interior Award“ verliehen. Die Agentur „Finest Spirit“ ehrte gemeinsam mit dem dänischen Hauptsponsor „BoConcept“ in Berlin 14 Interior-Designer und Ausstatter für ihre international herausragenden Arbeiten bei der ganzheitlichen kreativen Einrichtung von Objekten im privaten sowie im gewerblichen Bereich.

Gruppenbild Finest Interior Award

Alex Langhein von Dominator Yachts International (Wien), Corinna Kretschmar-Joehnk von Joi-Design (Hamburg), Ester Bruzkus von Bruzkus Batek (Berlin), Philipp Keller, Representative Finest Interior Award (München), Sabine Keggenhoff von Keggenhoff & Partner (Arnsberg-Neheim), der dänische Botschafter Per Poulsen-Hansen (Königlich Dänische Botschaft Berlin), Nanett Ewald, Representative Finest Interior Award (Berlin), Patrick Batek von Bruzkus Batek (Berlin), Daniela Sachs-Rollmann von Prof. Rollmann & Partner (Homburg), Norbert Kern von Kern Design (Frankfurt am Main), Hedayat Islam von Eklego Design (Kairo), Markus Gabler von w40 Architekten (Wiesbaden)

„Gemeinsam mit exquisiten Markenpartnern möchten wir die Verleihung der Finest Interior Awards alljährlich zu einem glanzvollen Höhepunkt der Europäischen Einrichtungswelt machen“, so Philipp Keller, Geschäftsführer von „Finest Spirit“.

Meissen Couture, Poggenpohl, Vorwerk Teppiche, Brillux, Deutsches Tapeten-Institut, Nya Nordiska und Top-Light unterstützen als Design-Partner das Award-Projekt. Partnerland der Award-Verleihung war Dänemark, die Gewinner nahmen in einem festlichen Ambiente in der Königlich Dänischen Botschaft in Berlin die Trophäe entgegen. Sehen Sie hier vier von den insgesamt 14 prämierten Projekten:

Markus Gabler (w40 Architekten), Winner Category-Award „Loft, Penthouse“

Johan Bourman (CDRL Design), Winner Category-Award „Hotel“


Alex Langhein (Dominator Yachts), Winner Category-Award „Private-Yacht“


Hedayat Islam (Eklego Design), Winner Special-Award „Raumgestaltung mit Textilien“



Die Gewinner im Überblick:

Category-Awards
Apartment: Daniela Sachs-Rollmann (Prof. Rollmann & Partner, Homburg)
Loft, Penthouse: Markus Gabler (w40 Architekten, Wiesbaden)
Villa, Townhouse: Sabine Keggenhoff (Keggenhoff & Partner, Arnsberg)
Hotel: Johan Bouman (CDLR Design, Frankreich)
Restaurant, Bar, Lounge: Corinna Kretschmar-Joehnk (JOI-Design, Hamburg)
Business: Markus Gabler (w40 Interiors, Wiesbaden)
Privat-Yacht: Alex Langhein (Dominator Yachts, Wien)

Special-Awards
Küche: Markus Gabler (w40 Architekten, Wiesbaden)
Raumgestaltung mit Textilien: Hedayat Islam (Eklego Design, Kairo)
Bodenarchitektur mit Teppich: Corinna Kretschmar-Joehnk (JOI-Design, Hamburg)
Tapete: Sabine Keggenhof (Keggenhof & Partner, Arnsberg)
Licht Design: Markus Gabler (w40 Interiors, Wiesbaden)
Farbe im Raum: Sabine Kober (Kern Design, Frankfurt am Main)
Home Accessoires: Ester Bruzkus (Bruzkus Batek, Berlin)

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.finestinterioraward.com

Schlagworte: