Kulturstiftung des Bundes Forschungsprojekt Clean Bags

Die Kulturstiftung des Bundes und das Textildesign der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle haben im vergangenen Sommersemester das gemeinsame Forschungsvorhaben „Clean Bags“ durchgeführt.
Clean Bag von Stefanie Brendel

Die Aufgabe bestand darin, eine nachhaltige (Trage-)Tasche für Kulturveranstalter zu gestalten, die hohen ästhetischen Ansprüchen genügt und gleichzeitig auch ökologisch und sozial vertretbar ist. Entstanden sind 22 Entwürfe für ökologische und innovative Tragetaschen, die bis zum 14. Dezember 2014 von außen durch die Fenster der Kulturstiftung des Bundes zu sehen sind.

Die Entstehungsgeschichte der „Clean Bags“ wurde in einer (Foto-)Broschüre zusammengefasst: http://www.kulturstiftung-des-bundes.de/sites/KSB/download/Cycle_Clean_Bags_Projektdokumentation.pdf

Fensterausstellung Cycle | Clean Bags
18.11 – 14.12.2014
Foyer der Kulturstiftung des Bundes
Franckeplatz 2
06110 Halle an der Saale

Weitere Informationen: www.burg-halle.de, www.kulturstiftung-des-bundes.de
 

Schlagworte: