Ausstellung Harcourt Forever

Zum runden Geburtstag gedenkt der Kristallglas-Hersteller "Baccarat" mit einer Ausstellung dem einzigartigen Glas-Design.

Palais Royal

170. Geburtstag einer Style-Ikone. Die Design-Serie "Harcourt" wurde erstmals im Jahre 1841 zu Zeiten des Königs Louis-Philippe hergestellt und gilt bis heute zu den begehrten Design-Klassikern. Im Jahre 1920 erhielt es seinen Namen von einer der ältesten aristokratischen Familien der Normandie. Die exlusivsten Tische der Serie finden sich heute beim französichen Präsidenten, im Vatikan, den Königreichen Marocco und Cambodia, den Vereinten Arababischen Emiraten, sowie in vielen anderen Ländern.

Seit 2002 arbeitet der Kristallglas-Hersteller "Baccarat" mit zahlreichen internationalen Designern, wie Inga Sempé, Tsé & Tsé, and Vincent Dupont-Rougier zusammen und erarbeitete verschiedene Versionen eines Re-Designs. Auch Philippe Starck (A&W Designer des Jahres 1999) arbeitete schon mit dem Hersteller zusammen und brachte so seine schwarz kolorierte Serie "Black Angel" und "Un parfait" des Design-Klassikers hervor.

Zum runden Geburtstag gedenkt Baccarat mit einer Ausstellung der Geschichte dieses einzigartigen Designs.

Historische Ausstellung in der Galerie-Musée Baccarat, Paris

Vom 9. September 2011 bis 28. Januar 2012

Weitere Infos unter www.baccarat.com

 

Schlagworte:
Autor:
Ina Raschke