„Important Watches“-Auktion Seltene Lange-Uhren finden neue Besitzer

Im Rahmen der „Important Watches“-Auktion präsentierte Christie's am 12. Mai 2014 in Genf gleich drei seltene Uhren von A. Lange & Söhne

Uhr LANGE 1A von A. Lange & Söhne

Alle drei Uhren erzielten stolze Resultate: Die LANGE 1 mit Edelstahlgehäuse wurde für 82.150 Euro (100.000 Schweizer Franken) versteigert.

Uhr LANGE 1 von A. Lange & Söhne

Die LANGE 1A mit der  Limitierungsnummer 100/100 wechselte für umgerechnet 41.100 Euro (50.000 Schweizer Franken) den Besitzer.

Uhr LANGE 1A von A. Lange & Söhne

Das TOURBILLON „Pour le Mérite“ mit Weißgoldgehäuse und einem einzigartigen schwarzen Zifferblatt erreichte ein Rekordergebnis von 359.000 Euro (437.000 Schweizer Franken) und gehört damit zu den erfolgreichsten auktionierten Lange-Modellen der Neuzeit. Letztere wechselt zusammen mit einem Exemplar der limitierten Ausgabe des Buches „Pour le Mérite“ von Peter Chong den Besitzer.

Uhr TOURBILLON „Pour le  Mérite“ von A. Lange & Söhne

Schlagworte: