Internationale Messe für Angewandte Kunst & Design EUNIQUE 2014

Auf der wichtigsten kontinentaleuropäischen Messe für Unikate und Design-Kleinstserien werden vom 16. bis 18. Mai auf dem Messegelände in Karlsuhe einmalige und unverwechselbare Produkte von erfolgreichen Ateliers, jungen Labels und vielversprechenden Talenten, sowie internationale Galerien und Landesverbände präsentiert.
Eunique 2014

Aufgrund der hohen Nachfrage im vergangenen Jahr nach Interior Design und speziell nach Möbeln, wurde dieses Segment für die EUNIQUE 2014 ausgebaut. Dieses Jahr zeigen 19 Möbeldesigner auf zwei großen Sonderflächen ihre Arbeiten.

Schmuck von Zellhuber

Theresa Zellhuber hat ihren Stand in Halle 1 – A53 und zeigt Gestricktes aus Draht, Papier und Leder. Neu: Ketten aus Titandraht mit eingestrickten Goldbarren.

Nach Belgien, Finnland und den Niederlanden ist 2014 Dänemark das Partnerland der EUNIQUE. Der Verband ACAB – Arts & Crafts Association Bornholm wird mit der Sonderschau „Havet“ (das Meer) auf der EUNIQUE das Gastland präsentieren. Der weit über Dänemark hinaus als qualitätsvoll und anspruchsvoll bekannte Verband für Gestalter der Gewerke Keramik, Glas, Textil, Metall und Holz wird international bekannte Arbeiten zeigen. Werke der Keramiker Pete Hunner, Kumiko Kimbara Asti und Objekte von Charlotte Thorup werden zu sehen sein.

Eine weitere Sonderausstellung auf der EUNIQUE 2014 widmet sich dem Material Papier: Unter dem Titel JUST PAPER zeigen 22 ausgewählte Künstlerinnen und Künstler – darunter acht Aussteller der EUNIQUE – die gestalterischen Möglichkeiten mit Papier, ausschließlich im Bereich der Angewandten Kunst.

Erneut dabei ist auch die bayrische Schmuckkünstlerin Theresa Zellhuber, die Gestricktes aus Draht, Papier und Leder präsentiert, zum Beispiel Ketten aus Titandraht mit eingestrickten Goldbarren.

Weitere Informationen: www.eunique.eu, www.atelier-zellhuber.de