800. Geburtstag von Bielefeld JAB ANSTOETZ auf den NRW-Tagen

NRW-Tage mit JAB ANSTOETZ

JAB ANSTOETZ verwandelt Haltestellen in Warte-Lounges

Vom 27. bis 29. Juni 2014 wird der 800. Geburtstag von Bielefeld im Rahmen der NRW-Tage gefeiert. Die JAB ANSTOETZ Group macht ihrer Heimatstadt als Hauptsponsor ein ausgesprochen ungewöhnliches Geschenk: Die Unternehmensgruppe, die mit ihren exklusiven Wohnstoffen und Polstermöbeln zu den Marktführern im internationalen Interior Design zählt, spendiert den StadtBahn-Stationen Hauptbahnhof, Jahnplatz und Rathaus farbig gepolsterte Bänke.

Zur Fertigung wurden ausschließlich Materialien verwendet, die extreme Beanspruchung sowie höchsten Sicherheitsanforderungen entsprechen: Die Sitzpolster aus der neuesten Outdoor-Kollektion von JAB ANSTOETZ Wohnstoffe, die erst in der kommenden Herbst-Winter-Saison auf den Markt kommt, sind fleckgeschützt, wasserabweisend, in hohem Maße lichtecht und schwer entflammbar.

NRW-Tage mit JAB ANSTOETZ
Sitzwürfel von JAB ANSTOETZ für das Genuss.Quartier

Im Kunsthallen-Park werden den Besuchern der NRW-Tage kulinarische Highlights geboten. Im Genuss.Quartier sowie Natur.Quartier werden die Besucher des Jubiläums-Events nicht nur mit Köstlichkeiten aus Küche und Keller verwöhnt, sondern dürfen auf den von JAB ANSTOETZ entworfenen bunten Sitzwürfeln Platznehmen. Die Objekte wurden mit den Wohnstoffen des Unternehmens bezogen und als geselliges Ensembles auf dem Rasen gruppiert werden.

JAB ANSTOETZ sucht den Sofa-Star

Damit das Jubiläumsfest von Bielefeld in bester Erinnerung bleibt, hat sich die JAB ANSTOETZ Group eine ganz besondere Aktion ausgedacht: Während der NRW-Tage können sich Einwohner und Gäste der Leineweberstadt stil- und fantasievoll in Szene setzen und mit etwas Glück einen von vielen Preisen gewinnen.

Dafür lädt die JAB ANSTOETZ Group vom 27. bis 29. Juni zu einem offenen Foto-Shooting im Skulpturenpark der Kunsthalle ein. Besucher und Passanten sind aufgerufen, gemeinsam mit einem Model in einem außergewöhnlichen Leineweberoutfit auf einem Sofa von ipdesign zu posieren und sich dabei von einem Fotografen ablichten zu lassen. Für das nötige Drama beim Outfit der Fotokünstler sorgt eine Auswahl erlesener Wohnstoffe, die zu Toga, Turban oder ähnlich fantasievollen Kreationen drapiert werden können. Außerdem können auch Accessoires wie ein Zylinder, eine Pfeife, ein Stock als Requisite dienen. Die Fotos der Shoots werden dann bei JAB zum Download bereitstehen. Die „Selbstdarsteller“ können sich so das Bild als Andenken direkt downloaden.

Damit sich Mitmachen gleich doppelt lohnt, werden am Ende jedes Shooting-Tages die besten fünf Fotos von einer Fachjury ausgewählt und auf der Facebook-Seite der JAB ANSTOETZ Group veröffentlicht. Dort werden per Online-Voting die Gewinner des kreativen Wettbewerbs ermittelt. Der Macher des Motivs mit den meisten Likes darf sich über den heimlichen Hauptdarsteller des Shoots freuen – das ipdesign Sofa aus der Serie Pure Elements, das nach den Wünschen des neuen Besitzers bezogen und frei Haus geliefert wird. Als weitere Preise winken edle Wollplaids und Kissen aus der JAB ANSTOETZ Kollektion.

Mehr Informationen: www.jab.de