Fünf Gründe, warum Sie sich diesen Namen merken sollten... Designer Federico Peri

Bücherregal Liberia Enrica D3CO

1. Weil der junge Milanese in kürzester Zeit die Experten der Designwelt mit seinen Entwürfen auf sich aufmerksam gemacht hat. Die renommierte Galerie Nilufar in Mailand präsentierte seine Objekte bereits während der Mailänder Möbelmesse.

2. Weil seine Arbeiten wie die Lichtobjekte „Shapes“ – mundgeblasene Ballons, die auf Holzstrukturen gehalten werden – Poesie und Handwerk auf stimmige Weise verbinden.

3. Weil bei ihm auch schon mehrfach gesehene Ideen wie die Wohninsel „Living in a Chair“ frisch und modern sind.

4. Weil mit ihm endlich mal wieder vielversprechender Nachwuchs der großen Designnation Italien alle Ehre macht und frische Impulse gibt.

5. Weil er mit seinen phantasievollen Ideen längst auch international wahrgenommen und gefeiert wird. Für den begehrten „German Design Award 2017“ wurde er jedenfalls schon nominiert. federicoperi.com