Im Werden Designer Fernando Brízio

Fünf Gründe, warum man sich diesen Namen merken sollte:

Journey Vasen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sound System

Worte als Objekt: „Sound System“.

1 Weil die Designszene in der Südwestecke Europas interessanter ist, als der Rest des Kontinents ahnt.

2 Weil der Portugiese das Werden und Entstehen des Designs thematisiert. In seinem Werk „Painting with Giotto“ färben und ändern Filzstifte nach und nach Porzellanschalen und -vasen.

3 Weil er Bewegung in seine Produkte überträgt und nachvollziehbar macht. In dem Projekt „Journey“ fixierte er ungebrannte Keramikobjekte in einem Auto und beeinflusste deren Gestalt durch äußerst schwungvolle Kurvenfahrten.

Journey Vasen

„Journey“ – unfertige Vasen, im Auto durchgeschüttelt.

4 Weil ihm sogar Musik und Sprache beim Gestalten helfen. Sein „Sound System“ sind Objekt gewordene Frequenzaufzeichnungen.

5 Weil sein Design spielerisch ist. Für den „Target Table“ muss man in die Zielscheibe unter der Platte genügend Pfeile schießen, die den Tisch dann stützen.

Target Table

„Target Table“ – selbst erschossene Tische.

www.fernandobrizio.com