Fünf Gründe, warum Sie sich diesen Namen merken sollten... Designerin Maike Harde

Designer-Porträt von Meike Harde

1 Weil Maike Harde in dem Londoner Studio von Benjamin Hubert (Audi-Mentorpreis by A&W 2012) offensichtlich den kreativen Umgang mit Material für ihre Arbeit entdeckt hat.

2 Weil sie aus wertlosen und simpelsten Materialien ganz zauberhafte Objekte kreiert: Lampenschirme aus Einweg-Plastikbechern oder Sitzmöbel aus in Form gezurrten Schaumstoffmatten.

3 Weil sie außer solchen technischen Fähigkeiten auch einen ausgesprochen femininen Sinn für Farben und Ornamente mitbringt.

4 Weil Maike Harde das Überraschende denken kann und sogar die Zeit tanzen lässt.

5 Weil diese Vielseitigkeit der 25-jährigen Saarbrückerin schon große Aufmerksamkeit, erste Ausstellungen und Auszeichnungen eingebracht hat. Der vorläufige Höhepunkt: Im März erhielt Meike Harde in Berlin den 1. Preis der „A&W-Designtalente 2012“.

meikeharde.com

Wanduhr Time is Dancing von Meike Harde

Wanduhr „Time is Dancing“.

Leuchten Lichtschlucker von Meike Harde

Leuchtenserie „Lichtschlucker“.

Werfen Sie auch einen Blick auf das Profil von Meike Harde auf unserer Designtalente-Plattform.