Poetisches Design Designteam De Intuitiefabriek

Fünf Gründe, warum man sich diesen Namen merken sollte:

Designteam De Intuitiefabriek

1 Weil es offensichtlich gar keine so schlechte Idee ist, wenn sich vier junge Damen zu einem Designteam zusammenschließen, wie man an der schwedischen Gruppe Front sehen kann. Die sind schon als A&W-Designer des Jahres 2010 ausgezeichnet.

2 Weil Amba Molly, Carolina Wilcke, Eefiene Bolhuis und Eva Gevaert unterschiedliche Interessen und Ansätze ins Teamwork einbringen, sodass ihr Portfolio schon nach kurzer Zeit äußerst vielseitig ist.

3 Weil ihnen die technische Präzision der Objekte so wichtig ist wie ihre Poesie und ein narrativer Aspekt.

Schreibtisch Virtu

Schreibtisch "Virtu"

4 Weil sie als niederländische Gestalterinnen natürlich das kreative Potenzial der Droog-Schule ausschöpfen und sich bei ihren Entwürfen nicht um Konventionen kümmern.

5 Weil sie Dinge des Alltags zu filigranen Kunstobjekten transformieren und so Wahrnehmungen verändern können.

Weitere Infos unter deintuitiefabriek.nl

 

Porzellanserie Metropolis

Porzellanserie "Metropolis"

Badspiegel Sopa

Badspiegel "Sopa"