Der englische Designer Wilcox hat Humor Dominic Wilcox

Stempel mit Humor

Treteimer mit Xylofon

Treteimer mit Xylofon

FÜNF GRÜNDE, WARUM MAN SICH DIESEN NAMEN MERKEN SOLLTE:

1 Weil der Engländer (geb. 1974) Objekte mit Witz entwirft. Im Wortsinn: Seine Arbeiten wecken Gelächter oder ein Schmunzeln. Die schriftliche Reue „Ich entschuldige mich aufrichtig für all den Ärger, den ich verursacht habe“, hat er gleich als Stempel entworfen. Für Wiederholungstäter.

2 Weil in ihm ein Entertainer steckt. Bei ihm kann sogar Müll Musik machen. Einen Treteimer hat er mit einer Art Xylofon kombiniert. Wenn der Deckel aufgeht, rollt eine Kugel die Tonleiter herunter.

3 Weil seine Ideen oft einen zweiten Blick erfordern. Dass die Schaukel nicht schaukelt, erkennt man auf dem Foto nur am sich bewegenden Mann im Hintergrund.

War Bowl

War Bowl.

4 Weil sich bei ihm eine Armee grauer Plastiksoldaten nützlich macht. Die hat er zur „War Bowl“ verschmolzen.

5 Weil er auch Hilfe im Alltag bietet. Durch Rostaufkleber wird ein Fahrrad für Diebe uninteressant.

dominicwilcox.com