Das @, bald ein Design-Klassiker? Paola Antonelli

Drei Fragen an Paola Antonelli. Die Design-Kuratorin des MOMA hat das @ in ihre Sammlung aufgenommen. 

Paola Antonelli

1 Womit hat sich das @-Zeichen für die Aufnahme in die renommierte Design-Sammlung des MoMA qualifiziert?

Was das New Yorker Museum of Modern Art in seine Sammlung aufnimmt, hängt von ganz unterschiedlichen Faktoren ab. Es muss hinsichtlich Funktion, Ästhetik, Relevanz und Innovation bedeutsam sein. All diese Kriterien erfüllt das im Oktober 1971 zum ersten Mal von dem amerikanischen Elektroingenieur Ray Tomlinson für eine E-Mail benutzte Zeichen @ in besonders hohem Maße.

2 Besitzt das MoMA nun etwa eine Art Copyright? 

„Erwerben“ ist in diesem Zusammenhang eine Art Museums-Jargon. Tatsächlich kostet das @ nichts. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes unbezahlbar und kann weder von einer Einzelperson noch von einer Institution besessen werden. Es gehört allen!

3 Wo oder wann wird es zu sehen ein?

Das @-Logo wird sehr bald als ein Siebdruck in der zeitgenössischen Abteilung unserer Architektur und Design Galerie an der Wand angebracht werden. Neben ihm erklärt ein Text die bis in die Antike reichende Geschichte und die Relevanz des @-Symbols in der Gegenwart.