Designer Dror Benshetrit

Sessel Peacock

Dror Benshetrit

geboren in Tel Aviv, Israel
lebt und arbeitet in New York

Tätigkeitsbereiche

Produktdesign, Interior Design, Architektur, Installation, kreative Unternehmensberatung

Kurzbiografie

Dror Benshetrit arbeitet interdisziplinär und analytisch. Er beobachtet seine Umgebung genauestens und hinterfragt ihre Begebenheiten. Dabei beschäftigt er sich mit Raum, Form, Bewegung, Transformation und den Anforderungen der modernen Gesellschaft. Seine innovativen, originellen Entwürfe sind oft zwischen Kunst und Design angesiedelt; ein Ergebnis seines poetischen Arbeitsansatzes. Denn Dror Benshetrits Designs sollen nicht nur schön sein, sondern auch eine Aussage haben.

Im Jahre 2002 eröffnete Dror Benshetrit sein „Studio Dror“ in New York, wo er sich zusammen mit einem Team von Experten an jedes seiner Projekte in Form von diversen Fragestellungen heranarbeitet. Dabei lässt er sich hauptsächlich von seiner Intuition leiten.

Benshetrit war mit seinen Entwürfen und Installationen schon weltweit auf zahlreichen Messen und Ausstellungen vertreten und hat sich durch seine aussagekräftigen Arbeiten international einen Namen gemacht. Weiterhin war er als Redner zu bedeutenden Konferenzen auf der ganzen Welt eingeladen und fungierte bei mehreren Wettbewerben als Juror, unter anderem bei der Bombay Sapphire Design Glass Competition, in Mailand, Italien im Jahre 2006.

Seine Arbeiten und Entwürfe sind in die permanenten Sammlungen bedeutender Museen im mittleren Osten, sowie in Europa und America eingegangen, untern anderem im Staatlichen Museum für angewandte Kunst in München und in das Design Museum Holon in Tel Aviv, Israel.

Auszeichnungen (Auswahl)

2001 Gewinner der „GE Design Plastics Competition- Merging Boundaries”
2006 „iF Product Design Award” für Vase of Phases, designt für Boffi
2008 Verleihung des „Good Design Award“ durch das Chicago Athenaeum für +/-, designt für Boffi
2010 Verleihung des „Good Design Award” durch das Chicago Athenaeum für Alessi Trivet

Bekannteste Werke (Auswahl)

2004 Vase of Phases
2009 Peacock Chair
2009 Target Collection
2010 Pick Chair
2010 Sessel Tron

Ausbildung/Studium

Dror Benshetrit studierte Design und Kunst an der Design Academy in Eindhoven, ebenso wie am Center for Art Education des Tel Aviv Museum of Art.

Hersteller/Bezugsquellen

Alessi
Boffi
Cappellini
Puma
Rosenthal
Swarovski
Target

Link

www.studiodror.com

Schlagworte: