Design-Artist Jaime Hayon

Jaime Hayon

geboren 1974 in Madrid, Spanien
lebt und arbeitet in London

Tätigkeitsbereiche

Möbeldesign, Interior Design, Kunst

Kurzbiografie

1997 begann Jaime Hayon seine Arbeit an dem von Benetton gegründeten Kommunikations- und Researchcenter Fabrica in Treviso, Italien. Schnell arbeitete er sich dort vom Studenten bis zum Leiter des Fachbereichs Design hoch.
2004 gründete er schließlich sein eigenes Studio und machte sich selbstständig.

Sein Aufstieg in der Designszene ist als kometenhaft zu beschreiben. Der Grund für seinen Erfolg findet sich in Jaime Hayons schier unerschöpflicher Kreativität und seinem Mut, neues auszuprobieren und die Grenzen zwischen Kunst und Design zu überschreiten. Für seine Endprodukte nutzt er ausschließlich hochwertige und langlebige Materialien, um etwas ikonenhaftes, unvergängliches zu erschaffen. Jedoch designt Jaime Hayon nicht nur Schuhe, Möbel, Haushaltsgegenstände, Badarmaturen und Spielzeug, sondern ist unter anderem auch als Ausstellungskoordinator, Innenarchitekt und Kurator tätig.

Hayon nahm mit seinen Installationen nicht nur an diversen Ausstellungen Teil, sondern reiste bereits mit einigen Einzelausstellungen quer durch Europa. Seine Werke waren unter anderem im Vitra Design Museum in Weil am Rhein, in der Aram Gallery und der David Gill Gallery in London, dem Groninger Museum in den Niederlanden und auf Mailands Salone del Mobile zu sehen.

2006 begann Jaime Hayon seine Arbeit als Berater der spanischen Porzellanmanufaktur Lladró. Seine Vorträge sowie seine Teilnahme an internationalen Konferenzen zum Thema Design sind sehr gefragt. Dies verdeutlicht nur noch mehr, dass sich Jaime Hayon innerhalb kürzester Zeit zu einem der wichtigsten Designer des 21. Jahrhunderts entwickelt hat.

Auszeichnungen (Auswahl)

  • 2006 Icon Magazine Best Show Award für die London Design Week
  • Ernennung zum ‘Breakthrough Creator’ durch das Wallpaper Magazine
  • 2006 Elle Deco International Award
  • 2008 Ehrengast auf Belgium’s Interieur Biennial

Bekannteste Werke / Bauten (Auswahl)

  • 2005 Badezimmerkollektion AQHayon für Artquitect
  • 2006 Schaukelstuhl Green Chicken
  • 2007 BD Showtime Collection
  • 2007 Sparkle Shady für Swarovski Crystal Palace
  • 2008 Camper Choes by Hayon
  • 2008 Open Muneco Vase
  • 2009 Crystal Candy Set für Baccarat
  • 2009 Sessel Twentytwo für Ceccotti

Ausbildung/Studium

Studium Industrie-Design in Madrid und Paris

Hersteller/Bezugsquellen

Baccarat, Bernhardtdesign, Bisazza, Camper, Coca Cola, Danone Group, Faberge, Fritz Hansen, Gaia and Gino, Kutani Choemon, Lladró, Metalarte, Moooi, Swarovski Crystal Palace

Link

www.hayonstudio.com

Schlagworte: