Allrounder Arik Levy

Arik Levy

geboren 1963 in Tel Aviv, Israel
lebt und arbeitet in Paris, Frankreich

Tätigkeitsbereiche

Möbeldesign, Interior Design, Set Design, Grafikdesign, Lichtinstallation

Kurzbiografie

Arik Levys Werk ist im Großen und Ganzen als interdisziplinär zu bezeichnen. Er ist Designer, Künstler, Bühnenbauer, Filmemacher sowie Fotograf. Hauptsächlich ist er jedoch für seine Installationen und seine Möbel bekannt, die er oft auch in Form von Limited Editions für Unternehmen in der ganzen Welt designt.

1988 gab Levy sein Graphikdesign-Studio und seinen Surfshop in Israel auf und zog im Alter von 27 Jahren nach Europa. Kurz nachdem er 1991 sein Studium am Art Center Europe in der Schweiz erfolgreich abgeschlossen hatte, gewann er einen Wettbewerb der Firma Seico Epson Inc. Und bekam damit die Chance, sich international einen Namen zu machen. Er arbeitete eine Zeit lang in Japan, wo er Projekte für Seico Epson realisierte und an diversen Designausstellungen mitwirkte, kehrte jedoch bald nach Europa zurück und widmet sich mit seinen Ideen und Installationen dem Set Design für Opern und zeitgenössischem Tanz. Während dieser Zeit entwarf er z. B. Bühnenbilder für das Grand Théâtre de Genève, das finnische Nationalballett  und die Batsheva Dance Company in Israel.

Zusammen mit dem Amerikaner Pippo Lionni eröffnete Arik Levy 1997 sein Studio „LDesign“ in Paris. Dort entwirft er bis heute in Kooperation mit Lionni sowie 20 weiteren Designern und Grafikern nicht nur Interior Design, sondern auch Verpackungen und Logos sowie Beschriftungen für neue Markenprodukte. Des weiteren entwickelt er High-Tech-Kleidung und –zubehör für Firmen in Asien.

Levys Werke sind in hochangesehenen Gallerien und Museen auf der ganzen Welt ausgestellt.

Auszeichnungen (Auswahl)

  • 2006 DESIGN PLUS Award für die Vase Mistic
  • 2006 Red Dot Award für die Vase Mistic
  • 2008 Verleihung des Designer of the Year Award bei den Elle Decoration`s International Design Awards
  • 2009 Red Dot Award für SH05 ARIE, designt für e15
  • 2009 Interior Innovation Award auf der IMM Cologne für SH05 ARIE, designt für e15

Bekannteste Werke / Bauten (Auswahl)

  • 2001 Skulptur Rock
  • 2005 Schale Black Honey
  • 2007 Skulptur RockFusion
  • 2007 Tisch Wire für Zanotta
  • 2008 Schmuckserie Rock for Baccarat
  • 2009 Sofa Hoop
  • 2009 Osmosis für den Swarovski Crystal Palace

Ausbildung/Studium

  • 1991 Abschluss des Industrial Design-Studiums am Art Center Europe in La Tour de Peilz in der Schweiz.
  • Von 1992 bis 1994 unterrichtete Arik Levy an der Ecole Nationale Supérieur de Création Industrielle in Paris.

Hersteller/Bezugsquellen

  • Baccarat
  • Baleri Italia
  • Belux
  • Desalto
  • La Fayette
  • Ligne Roset
  • Living Divani
  • Planika Fires
  • Serralunga
  • Swedese
  • Vitra
  • Zanotta

Link

www.ariklevy.fr