Designer und Architekt Fabio Novembre

Fabio Novembre

Regal Robox

Regal "Robox"

Hersteller: Casamania

Fabio Novembre

geboren 21. Oktober 1966 in Mailand, Italien

Tätigkeitsbereiche

Möbeldesign, Architektur

Kurzbiografie

Fabio Novembre hat ein offensichtliches Problem mit der christlichen Religion insbesondere der katholischen Kirche. In einem Interview gesteht er, dass er es schon als Kind nicht akzeptieren wollte von Gott aus dem Paradies geworfen worden zu sein. In diesem Sinne gestaltete er auch das Projekt “Be your own messiah” (Sei dein eigener Messias), bei dem er sich als Jesus fotografieren ließ. Dieser „revolutionäre“ Kampf gegen die katholische Kirche zieht sich durch alle seine Arbeiten und manifestiert sich auch in der Vorliebe für den weiblichen Körper.

Der von ihm designte Nachtclub L’Origine du Monde in Mailand zeigt riesige Wandbilder mit nackten Frauen, im Anna Molinari Store in London (1994-5) wird der Eingang von zwei überdimensionierten Frauenbeinen eingerahmt und durch das Shu Café in Mailand strecken sich zwei überdimensionale Frauenarme. Auch der Stuhl Him & Her (2008) bietet die nackte Rückenansicht einer Frau und bei der Liege Divina (2008) dient der Frauenkörper als Rückenlehne.

Aber daneben machte er sich nicht nur mit seinen exzentrischen Möbelentwürfen für Cappellini oder Driade einen Namen sondern auch mit den Showrooms, die er als Kreativdirektor für Bisazza in den Jahren 2000 bis 2004 entwarf.

Bekannteste Werke (Auswahl)

Architektur

1994 - 1995 Anna Molinari Blumarine Store (Hong Kong, London, Singapore und Taipei)
1995 Cafè l’Atlantique (Bar- Restaurant) Mailand, Italien.
1996 B Square Store, Hong Kong.
1997 Blu discothèque, Lodi, Italien.
1997 ON Natural Wellness Center, Mailand, Italien.
1998 Bar Lodi, Lodi, Italien.
1999 SHU Bar-Restaurant, Mailand, Italien.
1999 Via Spiga Showroom, Mailand, Italien.
2000 Li Cuncheddi Hotel, Olbia, Italien.
2000 Tardini Store, New York, USA.
2001 Divina Discothèque, Mailand, Italien.
2003 UNA Vittoria Hotel, Florenz, Italien.
2000 Bisazza - Stand (Stuttgart und Bologna)
2001 Bisazza – Showroom, Barcelona, Spanien.
2004 Novembre (Haus und Büro in Mailand, Italien)
2005 Meltin’ Pot Stands, Berlin and Barcelona
2005 Meltin’ Pot Showroom, New York
2006 Stuart Weitzman Store, Rom
2007 Stuart Weitzman Store, Peking und Beverly Hills
2008 Stuart Weitzman Store, Hong Kong, New York und Paris
2008 Margherita e Co. Shop, Bergamo, Italien.

Tisch Fleur

Tisch "Fleur"

Der Prototype für Kartell ging leider nie in Produktion.

Design

1988 Honlywood (Stuhl für B&B Italia)
1991 Mediterranea (Chaiselongue für Bonacina)
1995 Bottle (für Uliveto)
2001 ORG (Tisch für Cappellini)
2001 NET (Teppich für Cappellini)
2002 AND (für Cappellini)
2003 S.O.S. (Sofa für Cappellini)
2005 Point of purchase-Produkte (für Meltin’ Pot)
2006 RPH (Sofa für Cappellini)
2006 Air Lounge System (für Meritalia)
2007 +13 plus one tree pot (für Casamania)
2007 maniglie Love Opens Doors handle (Kollektion für Fusital)
2007 Moving Fashion Award (für Il Sole 24 ore)
2007 100 Piazze (Tablettserie für Driade)
2007 SW416 (Tisch für Meritalia)
2008 Him & Her (Stuhl für Casamania)
2008 STFS Slow The Flow (Wasserhahn für Stella)
2008 Void System (für Flaminia)
2008  Divina  (Sofa für Driade)
2008  SEC (Stuhl für Cappellini)
2008  Histogram (für Gispen)
2010  Nemo Chair

Ausstellungen

2008 "Teach me the freedom of swallows”, Rotonda di Via Besana Museum, Mailand.
2009 “Il fiore di Novembre”, Triennale Design Museum of Milan, Mailand, Italien.

Hersteller/Bezugsquellen

Cappellini, Driade, Meritalia, Flaminia, Casamania

Link

www.novembre.it

Schlagworte: