Designer Luca Nichetto

Luca Nichetto

geboren 1976 in Venedig, Italien
lebt und arbeitet in Venedig und Stockholm

Tätigkeitsbereiche

Industriedesign, Produktdesign, Interiordesign

Kurzbiografie

Geboren wurde dieser erfolgreiche Designer nahe der berühmten Glasbläserei Salviati auf der Insel Murano. Nichetto beginnt 1999 genau hier seine Karriere, indem er seine ersten Projekte in Murano-Glass designt. Noch im gleichen Jahr kollaboriert er außerdem mit dem Leuchtenhersteller Foscarini, für welchen er ein paar Jahre später im Bereich der Materialforschung und Produktentwicklung tätig war.

Seit 2006 führt er sein eigenes Designbüro in Venedig, wo er neben Glaswaren und Leuchten ebenso zahlreiche Möbel und sogar Textilien entwirft. Einen besonderen Blick wirft Nichetto bei seinen Entwürfen auf den Mehrwert der Produkte. Nicht nur der forschende Aspekt der Produktionsprozesse, sondern auch der ökologische sind ihm ein Anliegen. Wie beispielsweise bei seinem Stuhl „Nuance“, für den er Stoffreste aus der Produktion wählte, um sie als Farbstreifen anzuordnen und für den Bezug zu nutzen.

Als erfolgreicher Designer arbeitet Nichetto inzwischen mit zahlreichen Herstellern zusammen und eröffnete 2011 sein Zweitstudio in Stockholm.

Auszeichnungen (Auswahl)

2007 Abitare il mare
2008 Gran Design Award
2008 Chicago Atheneum Museum of Architecture’s Good Design Award
2009 IF Product Design Award
2009 Good Design™
2009 Elle Decoration International Design Awards
2009 zweiter Platz Young & Design Award
2011 Best of 2011– Selected by MD Award

Bekannteste Werke (Auswahl)

2012 Das Haus für IMM Cologne
2012 Stewie für Foscarini
2011 Wolfgang für Fornasarig
2011 Dame für Established & Sons
2010 Arillo für Venini
2010 Shogun für Skitch
2009 Nuance für Casamania
2008 Mirage für Fratelli Guzzini
2008 Elle System in Koop. m. Stefano Bottino für MG LAB
2007 Dart für Kristalia
2007 Takae für Promosedia
2006 Vad Chair für Casamania
2005 Hook Box für Bosa
2003 O-Space für Foscarini
2000 Millebolle für Salviati

Ausbildung/Werdegang

Studium am Art Institute Venice sowie am University Institute of Architecture of Venice (IUAV)
1999 Designt erste Produkte für Salviati sowie Foscarini
2001-2003 Mitarbeit bei Foscarini im Bereich der Materialforschung und Produktentwicklung
2003 Abschluß im Bereich Industriedesign
2006 Gründung von Nichetto & Partners in Venedig
2011 Gründung Zweitstudio in Stockholm

Hersteller/Bezugsquellen

Bosa, Casamania, Cassina, David Design, De Padova, Discipline, Established & Sons, Fornasarig, Foscarini, Fratelli Guzzini, Gallotti & Radice, Glass, Globo, Italesse, La Chance, King’s, Kristalia, Mabeo, MG Lab, Moroso, Offecct, Ogeborg, Petite Friture, Salviati, Skitsch, Skultuna, Tacchini,  Venini

Link

www.lucanichetto.com

Schlagworte: