Designstudio Phoenix Design

Phoenix Design

Das Designstudio wurde 1987 von Andreas Haug und Tom Schönherr gegründet.

Tätigkeitsbereiche

Produktdesign, Industriedesign, Interface Design

Kurzbiografie

Elementare elegante Formen, hohe Funktionalität und größtmögliche Unkompliziertheit sind typisch für Phoenix Design. Für Ihre Werke in Bereichen der Unterhaltungselektronik, Bad und Küche, Office, Haushalt, Licht sowie Medizin hat das Designbüro bereits weit über 500 Auszeichnungen erhalten. Mehr als 40 Mitarbeiter zählen zu dem Team der Erfolgsmarke Phoenix Design, zu welchem seit 2011 auch eine Dependance in Shuzou bei Shanghai gehört.

Phoenix Design wurde Ende der 80er Jahre von Andreas Haug und Tom Schönherr gegründet und ist seitdem erfolgreich im Industrie- und Produktdesign tätig. Zahlreiche ihrer Designentwürfe finden sich in deutschen Haushalten, wie beispielsweise die Duschbrause „Raindance S“ (Hansgrohe). Die übergroße Strahlscheibe und der flache Kopf revolutionierten im Jahre 2004 das Duscherlebnis. Mitunter sind es scheinbar banale Dinge, die die Phoenixe nachhaltig verbessern.

Auszeichnungen (Auswahl)

2012 German Design Award in der Kategorie "Persönlichkeit"
2009 Innovations Design and Engineering Award
2009 DDC Award Gute Gestaltung
1998 Lucky Strike Designer Award
insgesamt über 190 IF Design Awards
15 Good Design Awards
125 Red Dot Design Awards
31 Focus Awards
23 Design Plus Awards
2 IDSA Awards
2 Designpreis der Bundesrepublil Deutschland sowie 31 Design Nominierungen

Bekannteste Werke (Auswahl)

2013 Handbrause Raindance Select E 120
2013 Duschabtrennung Hüppe Enjoy pure
2012 Kopfbrause Raindance Rainfall 180 AIR
2012 Stehhilfe Fin
2011 Waschtischserie 950
2010 Duschsteuerung Hansgrohe RainBrain
2009 Handbrause Hansgrohe Pura Vida
2008 Wohnungsstation Gira VideoTerminal
2008 Systemfernbedienung Assist1
2007 Nussknacker
2007 Einhebel-Waschtischmischer Hansgrohe Talis E2
2007 Schalterprogramm Gira E22
2005 Mobiltelefon Siemens SK65
2005 Zweigriff-Waschtischmischer Axor Uno²
2005 Mobiltelefon TM-100
2004 Handbrause Raindance
2002 Digitaler Anrufbeantworter Loewe AlphaTel 4000A
2002 Waschtischarmatur Axor Uno
2001 Fernsehgerät Xelos M 37 VT
2001 Küchenmischer Allegra Steel
2000 Schreibgeräte LAMY accent
2000 Lautsprecher Loewe L 2 A
1999 Fernsehgerät Loewe Spheros
1998 Waschtischmischer Axor Steel
1996 Handbrause Aktiva Caresse
1996 Videorekorder Loewe ViewVision 6002 M
1993 NotePad NCR System 3000 Modell 3130 NotePad
1990 Farbfernsehgerät Loewe Concept 70

Ausbildung/Werdegang

Andreas Haug
1946 geboren in Heidenheim
1968 –1972 Studium Produkt- und Industriedesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart
1972 –1975 Erster Mitarbeiter von Esslinger-Design
1975 –1982 Geschäftsführender Gesellschafter von Esslinger-Design
1982 –1984 Geschäftsführender Gesellschafter von frogdesign
1984 –1987 Design-Consultant und Vice-President Design von frogdesign Altensteig/Germany
1987 Gründung des Designstudios Phoenix Design in Stuttgart, zusammen mit Tom Schönherr

Tom Schönherr
1962 geboren in Stuttgart
1976 –1982 Studium Produkt- und Industriedesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart
1982 –1987 Designer bei frogdesign Altensteig/Germany
1987 Gründung des Designstudios Phoenix Design in Stuttgart, zusammen mit Andreas Haug

Hersteller/Bezugsquellen

Alape, Gira, Kaldewei, AMG, Sharp, Audi, Grundig, Mercedes Benz, Siemens, Axor, Lamy, Miele, Siteco, Benq, hagenuk, Laufen, Navigon, Tshibo, Bosch, hansgrohe, Leifheit, NCR, T-Mobile, B/S/H, Hewi, Leonardo, Masco, Telekom Austria, Fuji Xerox, Huawei, LG, Rösle, Vorwerk, Gaggenau, Hüppe, Junghans, Loewe, Schock

Link zur Website von Phoenix Design

www.phoenixdesign.com

 
Schlagworte: