Bekannter Industriedesigner Dieter Rams

Dieter Rams

geboren am 20. Mai 1932 in Wiesbaden, Deutschland

Tätigkeitsbereiche

Industriedesign

Kurzbiografie

Die Karriere von Dieter Rams ist untrennbar mit der Firma Braun verbunden, dessen Entwürfe selbige international berühmt machten. Sein erster Clou gelang ihm 1954 mit dem Radio-Plattenspieler SK4 („Schneewittchensarg“). Das reduzierte Design aus weiß lackiertem Blechkorpus mit einer Abdeckhaube aus Acrylglas und Wangen aus hellem Holz wurde zum Klassiker und Vorbild. Rams und sein Designteam um Gerd Alfred Müller, Dietrich Lubs und Florian Seiffert prägte in den Folgejahren bis in die 1980er Jahre das typische, klare Erscheinungsbild der Produkte des Braun-Konzerns.

Heute gilt er auch als der Großvater des Apple-Designs, da der Chefdesigner Jonathan Ive sich offiziell an Ram´s Design-Credo und minimalistischer Formensprache orientiert. Tatsächlich haben die Geräte der aktuellen Macintosh-Produktlinien frappierende Ähnlichkeiten mit den Klassikern (man vergleiche z.B. den Ipod und das Braun-Taschenradio). Dieter Rams empfindet diese Ähnlichkeit zwischen seinen alten Entwürfen und den aktuellen Erfolgsprodukten von Apple allerdings als “Kompliment”.

Schlagworte: