Journalistin und Autorin Meike Winnemuth

Auf ein spezielles Fachgebiet mag sich Meike Winnemuth nicht festlegen lassen. Sie arbeitet hauptberuflich als freie Journalistin und versucht in unserer A&W-Serie „Wer wohnt denn da?“, anhand von Fotos einer Wohnung die Persönlichkeit der Bewohner zu analysieren.

Meike Winnemuth
Meike Winnemuth

geboren am 16. Juni 1960 in Schleswig-Holstein
lebt und arbeitet in München und Hamburg

Tätigkeitsbereiche von Meike Winnemuth

freiberufliche Journalistin und Autorin

Meike Winnemuths Kurzbiografie

Meike Winnemuth rätselt gern – insbesondere für unsere A&W-Serie „Wer wohnt denn da?“. Die Kolumnistin versucht, anhand von Fotos einer Wohnung die Persönlichkeit der Bewohner zu analysieren. Beispielsweise vermutete sie einen angelsächsischen Gentleman in einem Landhaus mit Stadt-Akzenten und einen Philosophen in einer Dachwohnung in München.

Auf ein spezielles Fachgebiet mag sich Meike Winnemuth allerdings nicht festlegen lassen, so arbeitete die Hamburgerin u.a. auch für „Stern“ und „Amica“ sowie als stellvertretene Chefredakteurin der „Cosmopolitan“.

Experimentierfreudig zeigte sie sich auch bei „Simplify your life“ - hierfür trug sie ein Jahr lang das gleiche Kleid und berichtete darüber im Netz unter daskleineblaue.de. Nachdem sie 2010 ganze 500.000 Euro bei der Quizshow „Wer wird Millionär?“ gewann, reiste die umtriebige Journalistin ein Jahr lang um die Welt. Jeweils einen Monat blieb Winnemuth dabei in den verschiedenen Städten und teilte ihre Erlebnisse auf  vormirdiewelt.de. Hierfür erhielt sie 2012 eine Nominierung für den Grimme Online Award. Aber auch als Buch „Das große Los“ veröffentlichte die Autorin ihre gesammelten Eindrücke, welches sich inzwischen in den Bestseller-Listen finden lässt.

Bücher von Meike Winnemuth

2013 Das große Los: Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr
2001 Zweierkisten. Ein Tatsachenbericht über das Leben als Paar (gemeinsam mit den Autoren Peter Praschl und Kitty Kahane)
2000 Doppelpack (gemeinsam mit Autor Peter Praschl)
1999 Auf und davon. Ein Roman zu zweit (gemeinsam mit Autor Peter Praschl)

 

 

Schlagworte: