Schanghai´s Der Houtan Park

Während Schanghais Skyline wächst, stirbt sein Fluss: Der Houtan Park ist ein Wiederbelebungsversuch.

Houtan Park

Der Huangpu ist eine Kloake, toxisch für Menschen und Tiere. Landschaftsarchitekt Kongjian Yu, Harvard-Professor und Gründer des international oft ausgezeichneten Büros „Turenscape“ in seiner Heimatstadt Peking, hat einen Wiederbelebungsversuch unternommen: Houtan Park, 30 bis 80 Meter breit, gut anderthalb Kilometer lang, ist sowohl Naherholungsgebiet als auch Entgiftungsanlage. Besondere Gehölze und Gräser binden Chemikalien, Wassertreppen erhöhen den Sauerstoffgehalt. Bilanz nach rund einem Jahr: „Trinkbar ist das Wasser noch nicht, aber hineinfassen ist stellenweise wieder sicher.“ www.turenscape.com