Rat für Formgebung Seminar: ChangeBranding - Markenmanagement partizipativ gestalten

Am 19 und 20.11.2015 findet das Seminar ChangeBranding - Markenmanagement partizipativ gestalten als Schlüsselkompetenzen im vernetzten Wirtschaften
in Frankfurt am Main, statt.
Der Vortrag, veranstaltet vom Rat der Formgebung, wird gehalten von den Mitbegründern und Vorstandsmitgliedern von wirDesign communications Andreas Viedt und Michael Rösch.

Andreas Viedt & Michael Roesch

Wie wird eine Unternehmensmarke erfolgreich (weiter-) entwickelt? Wodurch kann ein Marken- und Designprozess beschleunigt werden? Und was muss getan werden, damit eine neues Corporate Design von allen Beteiligten getragen wird? Die Erfahrung zeigt: Bei Veränderungen kommt der größte Widerstand oft aus den eigenen Reihen. Erst wenn es gelingt, Vorbehalte innerhalb der Organisation in Verständnis und Motivation aller Akteure umzuwandeln, kann eine Unternehmensstrategie ihre tatsächliche Wirksamkeit entfalten. Ein sorgfältig geplanter und auf Partizipation aufbauender Entwicklungsprozess führt daher nicht nur zu guten Resultaten, sondern stellt auch die beste Investition in den langfristigen Erfolg der Implementierung dar.

„ChangeBranding“ ist eine spezifische Methode zur Entwicklung von Unternehmensmarken. Sie verbindet strategische und kreative Verfahren mit Elementen des Change Managements und ist sowohl für die Steuerung von Markenprozessen als auch für Corporate-Design-Entwicklungen anwendbar. Damit unterstützt sie die Verantwortlichen darin, den Prozess effektiv zu gestalten und Ressourcen optimal zu nutzen. Die Methode stammt von der wirDesign communications AG und wird in dem Seminar von den Mitbegründern Andreas Viedt und Michael Rösch persönlich ausgeführt.

Infos zu diesem Seminar

Datum & Uhrzeit:
19. November 2015
10.00-17.00 Uhr
20. November 2015
09.00-14.00 Uhr

 

 

Ort: Messeturm Frankfurt,
Konferenzbereich 10. OG
Friedrich-Ebert-Anlage 49
60237 Frankfurt am Main

 

 

Weitere Informationen: www.german-design-council.de/akademie/seminare/change-branding

Seminarinhalte

Als Prozessverantwortliche beschäftigen Sie sich im Workshop u. a. mit folgenden Fragen:

  • Wie schaffe ich die notwendigen Leitplanken für den Prozess?
  • Welche organisationalen Rahmenbedingungen muss ich beachten?
  • Welche Unterstützung und welchen Input benötige ich von wem?
  • Wie kann ich das Top-Management angemessen involvieren?
  • Wie schaffe ich breite Partizipation ohne Entscheidungen aus der Hand zu geben?
  • Wie erzeuge ich emotionale Bindung an die neue oder veränderte Unternehmensmarke?
  • Wie organisiere ich die begleitende Kommunikation?

Wer sollte teilnehmen?

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer und Führungskräfte, Marketing- und Vertriebsverantwortliche, Brandmanager, Strategische Planer, Kommunikationsexperten und -designer.

Die Referenten
Andreas Viedt & Michael Roesch

Andreas Viedt und
Michael Rösch

 

Mitbegründer und Vorstands- mitglieder
wirDesign communications AG, Berlin und Braunschweig.
www.wirdesign.de

 

 

Andreas Viedt verantwortet als wirDesign-Vorstand die Bereiche Brand Consulting und Brand Communication sowie das interne Ideenmanagement. Darüber hinaus ist Andreas Viedt zertifizierter Metaplan Professional. Seine kreativen Arbeiten sind mehrfach ausgezeichnet, unter anderem beim Art Directors Club Deutschland.

 

Michael Rösch ist als wirDesign-Vorstand verantwortlich für die Bereiche Brand Design und Corporate Design. Von 1996 bis 1999 lehrte er Corporate Identity an der Fachhochschule Potsdam. Er ist Mitglied verschiedener Design-Jurys und berät als zertifizierter Change Manager Unternehmen in Branding-, Corporate Design- und Implementierungsprozessen.

Seminarablauf

Impulsreferate und Case-Studies der Referenten, moderierte Gruppenarbeiten und Austausch und Vertiefung der Themen im Plenum.

 

Weitere Informationen zur Buchung erhalten Sie hier.

Schlagworte: