Anhänger der Arts & Craft Bewegung „Straight Chair“ von George Nakashima

„Straight Chair“

Als Anhänger der Arts- and Crafts-Bewegung hielt der Kunsttischler George Nakashima (1905–1990) nichts von Serienproduktionen. Ausnahmen machte er nur für Knoll International – so kam der „Straight Chair“ des Japaners aus Seattle von 1946 bis 1954 ins Programm. Für eine neue Generation wurde der Klassiker aus Walnussholz nun wieder aufgelegt, 892 Euro. markanto.de