Vitrine von Sylvie Meuffels

Vitrine von Sylvie Meuffels

Da muss man eigentlich gar nichts mehr hineinstellen: Die Vitrinen der holländischen Designerin Sylvie Meuffels sind mit ihren übereinander-geschachtelten und mit dünnem Stahl gerahmten Glasboxen eher Architekturminiaturen als Möbel. Sylvie Meuffels selbst stellte Tierskelette darin aus, denn dann wirken ihre „Steel Cabinets“ wie das Mobiliar alter Wunderkammern. Verlegt werden sie von JSPR, einer Designmarke aus Eindhoven. Ihr Motto ist: „einfach und überraschend“. Preis auf Anfrage.

www.studiojspr.nl